traumdeutung ertrinken

Viele Träume können Angst machen und Stress verursachen, aber keiner übertrifft die Ertrinkungsträume. Diese Träume sind nicht nur mächtig, sondern auch extrem erschreckend.

Obwohl Sie unter Ihrer Bettdecke in Sicherheit sind, kann sich das Ersticken sehr real anfühlen. Vielleicht erschrecken Sie mit Herzrasen und versuchen, nach Luft zu schnappen. Das Gefühl von Panik und Nervosität hält auch nach dem Aufwachen und den ganzen Tag über an.

traumdeutung ertrinken

Wenn Sie sich kürzlich in einem Traum ertrinken sahen, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob es einen Grund für diesen Traum gibt. Sie haben Recht, es gibt eine Erklärung.

Was bedeutet Ertrinken in einem Traum?

Im Leben ist das Ertrinken eine metaphorische Darstellung des Gefühls der Erschöpfung/Überforderung. Deshalb hört man häufig von Menschen, die sagen, dass sie in Hausarbeiten, Arbeitsterminen oder E-Mails ertrinken.

Das bedeutet, dass sie sich täglich mit endlosen Verpflichtungen, Herausforderungen im Leben oder Emotionen herumschlagen müssen. Und ohne eine Pause oder Raum zum Atmen droht diese Last sie zu erdrücken.

Die gleiche Deutung gilt für Ertrinkungsträume. Wenn Sie einen solchen Traum erleben, ist es wahrscheinlich, dass Sie beruflich und privat viel zu tun haben. Das belastet Ihren emotionalen Zustand.

traumdeutung ertrinken

Durch den Traum kann Ihr Unterbewusstsein Ihnen ein Bild von Ihrer aktuellen Situation und den Folgen vermitteln, wenn Sie nicht bald etwas unternehmen.

Ein Traum vom Ertrinken könnte auch für Ängste stehen, die durch Fehlinvestitionen, Familienstreitigkeiten, Beziehungsprobleme oder Schwierigkeiten am Arbeitsplatz entstehen.

Eine andere Deutung ist, dass der Traum auf Ihre Beziehung zum Wasser hinweist. Löst der Gedanke oder der Anblick von Wasser bei Ihnen Angst aus?

Ja, manche Menschen haben extreme Angst vor Wasser, ein Zustand, der als Aquaphobie bezeichnet wird. Diese Angst kann sich manchmal in Ihren Träumen manifestieren.

Manchmal spielt Ihr Unterbewusstsein Erfahrungen mit dem Ertrinken im Rahmen einer Übungstheorie durch, um Ihnen zu helfen, herauszufinden, wie Sie sich in einer solchen Situation im wirklichen Leben verhalten sollen. Dies gilt insbesondere für Menschen, die Angst vor dem Schwimmen in Schwimmbädern, Seen oder Meeren haben.

Aber das sind nicht die einzigen Möglichkeiten. Im Folgenden haben wir andere häufige Bedeutungen von Träumen über das Ertrinken hervorgehoben.

Sich hoffnungslos fühlen

Stehen Sie vor einer schwierigen Zeit in Ihrem Leben? Vielleicht haben Sie Ihren Job verloren oder kommen mit Ihrem Ehepartner nicht zurecht. Diese Situationen können mit Ihren Träumen vom Ertrinken zusammenhängen.

In der REM-Phase des Schlafs versucht Ihr Unterbewusstsein, auf Ihre täglichen Ereignisse und Erfahrungen zuzugreifen. Wenn dies geschieht, bringt es sie als Träume hervor.

In diesem Fall bedeutet Ertrinken, dass Sie sich hoffnungslos fühlen, was die Probleme angeht, die Sie bewältigen müssen. Trotz Ihrer Bemühungen, an die Oberfläche zu schwimmen, um Luft zu holen, ertrinken Sie immer noch. Das könnte bedeuten, dass die Herausforderungen außerhalb Ihrer Kontrolle liegen.

Zum Beispiel könnte Ihr enger Freund Hilfe brauchen, aber Sie können ihm (oder ihr) nicht helfen, weil Ihnen die Mittel fehlen.

Umwandlung

Träume vom Ertrinken könnten für eine Zeit der Unsicherheit oder für Veränderungen stehen, von denen Sie nicht wissen, wie Sie sie bewältigen sollen. Wahrscheinlich verändert sich ein Aspekt Ihres Lebens, und Sie wissen nicht, wie Sie damit umgehen sollen.

Jeder Mensch macht Veränderungen und Wandlungen durch – das ist Teil des Wachstums. Wir meinen damit nicht nur die körperliche Veränderung, sondern auch die psychische. Aber manchmal fällt es uns schwer, die Veränderungen in unserem Leben zu akzeptieren, vor allem, wenn sie plötzlich auftreten.

Denken Sie daran, dass es sinnlos ist, sich gegen Veränderungen zu wehren. Wenn Sie dies anerkennen, werden Sie mit Veränderungen leichter zurechtkommen und sich besser entwickeln.

Das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren

Bestimmte Umstände in Ihrem Leben können es erforderlich machen, dass Sie sich anpassen, während Sie sich nicht verändern. In einem solchen Szenario ist es leicht, sich selbst zu verlieren.

Sie könnten zum Beispiel Ihre Persönlichkeit ändern, um in eine Gruppe am Arbeitsplatz oder in Ihrem Freundeskreis zu passen. Dabei könnten Sie die Kontrolle über Ihr Leben verlieren. Das liegt daran, dass Ihre Entscheidungen und Handlungen davon abhängen, was andere sagen.

Die Erfahrung des Ertrinkens in der Traumwelt könnte für Ihr Gefühl des Kontrollverlusts stehen. Der Traum bedeutet, dass es an der Zeit ist, die Kontrolle über Ihr Leben zu übernehmen. Übernehmen Sie die Verantwortung für sich selbst und jede Entscheidung, die Sie treffen. Pflegen Sie die Beziehung und die Karriere, die Sie sich wünschen.

Vor einer Situation weglaufen

Wenn Sie im Traum sehen, wie Sie ertrinken, aber auch versuchen, sich über Wasser zu halten, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie so sehr versuchen, etwas in Ihrem Leben zu vermeiden.

Vielleicht wollen Sie aus einer ungesunden Beziehung aussteigen, aber Sie finden keinen Ausweg. Oder vielleicht fühlen Sie sich mit Ihrem Job überfordert und wollen kündigen, haben aber noch nicht den Mut dazu gefunden.

Freunde und Familie sind ein wichtiger Teil Ihres Lebens. Wenn sie jedoch giftig sind oder dich nicht unterstützen, können sie deine psychische Gesundheit beeinträchtigen. Aus diesem Grund versuchen Sie vielleicht, sich von ihnen zu lösen oder Abstand zu ihnen zu halten.

Der Traum ermutigt dich, immer eine zentrale Rolle in deinem Leben einzunehmen. Kämpfen Sie weiter gegen Umstände, die Ihnen nicht nützen.

Konflikt

Kämpfen Sie darum, in Ihrem Traum nicht zu ertrinken? Wahrscheinlich haben Sie im Wachleben mit etwas zu kämpfen. Zum Beispiel könnten Sie darum kämpfen, einen Liebespartner zu finden oder Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. In jedem Fall nehmen Ihre Kämpfe in Ihrer Traumwelt Gestalt an.

Denselben Traum könnten Sie erleben, wenn es zwischen Ihnen und einer Person, die Ihnen wichtig ist, einen Streit gibt. Vielleicht hat diese Person Sie durch ihre Worte oder Handlungen zutiefst verletzt. Sie kämpfen damit, mit dem emotionalen Schmerz fertig zu werden, während Sie nach einem Ausweg suchen.

Spirituelle Bedeutung von (jemandem), der im Traum ertrinkt

In der Spiritualität könnte der Traum, in dem Sie sich selbst oder eine andere Person ertrinken sehen, für Hilflosigkeit, überwältigende Gefühle und den Tod stehen. Alle diese Bereiche sind Teil Ihrer spirituellen Reise. Jedes Problem, das diese Bereiche betrifft, könnte Sie daran hindern, spirituelle Erleuchtung zu erlangen.

Träume vom Ertrinken in einem See, Teich oder Meer deuten auch darauf hin, dass in Ihrem Leben bald etwas Gutes geschieht. Es zeigt, dass deine Kämpfe ein Ende haben werden. Machen Sie sich also keine Sorgen, wenn die Dinge derzeit nicht so laufen, wie Sie es geplant haben. Geben Sie ihnen Zeit und bewahren Sie eine positive Einstellung, und Sie werden sehen, dass Ihr Traum in Erfüllung geht.

Außerdem erinnert dich der Traum daran, dich von negativen Emotionen in deinem Leben zu befreien. Nehmen Sie sich eine Auszeit von der Arbeit und begeben Sie sich auf eine spirituelle Reise, um sich mit Ihrer inneren Seele und Ihrem höheren Selbst zu verbinden. Vergessen Sie nicht zu meditieren.

19 Häufige Träume über Ertrinken im Wasser

Traumdeutung Ertrinken im Wasser

Waren Sie jemals in einem Kreislauf von Emotionen gefangen, der Sie zu überwältigen drohte? Hatten Sie das Gefühl, in ihnen zu ertrinken?

Wie Wasser nehmen auch Emotionen eine flüssige Form an. Sie erscheinen oft als Wellen, die sich zurückziehen und fließen und jedes verfügbare Gefäß ausfüllen können.

Wenn Sie sich von Ihren Gedanken und Gefühlen überwältigt fühlen, ist es möglich, dass Sie sich in einem See, Meer oder Ozean ertrinken sehen.

Abgesehen von Emotionen könnte Wasser in Ihrem Traum auch Elemente oder Stressoren darstellen, die Sie belasten.

Traumdeutung von jemandem, der ertrinkt

Wenn Sie im Traum sehen, dass jemand ertrinkt und Sie nicht in der Lage sind, ihm zu helfen, bedeutet das, dass Sie versuchen, Dinge im wirklichen Leben zu kontrollieren, über die Sie keine Kontrolle haben.

Es bedeutet auch, dass Sie nicht für andere entscheiden können. Sicher, Sie können anderen den richtigen Weg zeigen, aber Sie können nicht mit ihnen auf die Reise gehen.

Wenn Sie also einen Freund nicht davor bewahren können, etwas Falsches zu tun, geben Sie sich nicht die Schuld. Für manche Dinge sind Sie nicht verantwortlich. Akzeptiere die Person einfach als Freund, aber entscheide nicht für sie. Denken Sie daran, dass Menschen am besten aus ihren Fehlern lernen.

Traumdeutung über die Rettung eines Menschen vor dem Ertrinken

Der Traum, jemanden vor dem Ertrinken zu retten, ist ein gutes Zeichen. Obwohl Sie eine schwierige Zeit durchmachen, werden sich die Ereignisse gut entwickeln.

Ein Kind vor dem Ertrinken zu retten, deutet darauf hin, dass Sie sich um die Menschen sorgen, die Ihnen nahe stehen. Handelt es sich um einen Fremden, könnte der Traum darauf hindeuten, dass Sie sich Sorgen um Ihre Zukunft machen.

Traumdeutung von Ertrinken im Auto

Ihre Pläne werden wahrscheinlich auf einige Komplikationen stoßen. Vielleicht erreichen Sie Ihre zukünftigen Ziele nicht. Das könnte Sie traurig und deprimiert machen.

Wenn Sie jedoch aus dem Auto steigen und sich retten, bedeutet das, dass Sie alle Hindernisse überwinden werden, die sich Ihnen in den Weg stellen, oder dass Ihr Leben eine Wende zum Besseren nimmt.

Traumdeutung von Ertrinken in einem Auto mit jemandem

Ein Auto in Ihrem Traum symbolisiert einen Lebensweg. Wie bereits gesagt, signalisiert das Ertrinken in einem Auto, dass es schwierig ist, Ihre Ziele, Wünsche und Bestrebungen zu erreichen.

Wenn Sie jedoch mit einer anderen Person in einem Auto ertrinken, könnte der Traum darauf hindeuten, dass Sie sich mitgerissen fühlen oder die Kontrolle verlieren.

Sie haben das Gefühl, dass die Person versucht, Ihnen Ideen aufzudrängen oder Ihre Entscheidungen zu beeinflussen. Das gilt vor allem dann, wenn diese Person das Auto gefahren hat.

Traumdeutung über Ertrinken und Überleben

Das Überleben eines solchen Unglücks zeigt, dass Sie stark genug sind, selbst die schlimmsten Erfahrungen im Leben zu überwinden. Trotz Ihres Leids freuen Sie sich auf einen neuen, helleren Tag voller Möglichkeiten.

Dieser Traum könnte auch Ihre Widerstandsfähigkeit in Zeiten der Not symbolisieren. Sie geben nicht so leicht auf, egal in welcher Situation. Außerdem gehen Sie jedes Problem mit einer positiven Einstellung an und sind entschlossen, daraus zu lernen.

Traumdeutung von einem ertrinkenden Kind

Ein Traum, in dem ein Kind ertrinkt, kann Sie zu Tode erschrecken. Aber dieser Traum hat eine versteckte Bedeutung.

Wenn das Kind wie ein Fremder erscheint, steht der junge Mensch für eine junge oder kreative Verantwortung. Vielleicht befinden Sie sich in einer Situation, die Sie zwingt, Ihre kindliche Natur abzulegen und sich der harten Realität des Erwachsenseins zu stellen.

Aber was ist, wenn Sie Ihr Kind ertrinken sehen, Sie aber in Wirklichkeit kein Kind haben? Nehmen Sie diesen Traum als ein Zeichen dafür, dass Ihr Unternehmen oder Ihr Job darunter leiden könnte. Dies könnte aufgrund von verstärktem Wettbewerb oder einer Veränderung des Umfelds geschehen.

Traumdeutung von Kind ertrinkt in Pool/Badewanne

Wenn Sie ein Kind in einem Schwimmbecken ertrinken sehen, könnte das bedeuten, dass Sie sich Sorgen machen, weil jemand unverantwortlich handelt. Das Schwimmbecken ist ein Spiegel Ihrer Gefühle. Lassen Sie niemals zu, dass Ihre Gefühle die Oberhand gewinnen.

Der Traum könnte aber auch für mangelnde Kreativität oder unverantwortliches Verhalten einer Ihnen nahestehenden Person stehen, sei es Ihr Kind, Ihr jüngerer Bruder oder ein Freund.

Der Traum von einem Kind, das in einer Badewanne ertrinkt, deutet auf familiäre Probleme hin. Irgendetwas in Ihrer Familie läuft schief. Sie können jedoch nicht offen darüber sprechen, da Sie befürchten, andere zu verletzen. Aufgrund Ihrer fürsorglichen Natur sind Sie bereit, sich selbst zu opfern, um Ihre Familie glücklich zu machen. Leider sieht oder schätzt nicht jeder Ihre Aufopferung.

Traumdeutung von Ertrinken im Ozean

Im Ozean zu ertrinken symbolisiert Einsamkeit und Verlassenheit. Sie haben niemanden, der Sie ermutigt oder Ihnen Unterstützung anbietet.

Vielleicht haben Sie die eine Person verloren, die sich immer für Sie einsetzt. Aus diesem Grund haben Sie das Gefühl, nirgendwo hinzugehören, und das macht Sie fertig. Jetzt fällt es Ihnen schwer, Ihre Lebensziele zu verfolgen, da Sie die Last ganz allein tragen müssen.

Die Einsamkeit verzehrt oder ertränkt Sie langsam.

Traumdeutung von jemandem, der in einem Pool ertrinkt

Jemanden in einem Schwimmbad ertrinken zu sehen, könnte darauf hindeuten, dass es an der Zeit ist, Ihr Leben in die Hand zu nehmen. Der Traum erinnert Sie daran, dass Sie die Kontrolle über Ihr Schicksal haben. Niemand sollte Ihnen Ihr Glücksniveau vorschreiben.

Wenn Sie die Person vor dem Tod bewahren, zeigt das, dass Sie die Emotionen oder Gefühle, die die Person repräsentiert, erkannt haben und wie sie sich auf Ihr Leben beziehen.

Traumdeutung von Familienmitglied ertrinkt

Die Familie symbolisiert Liebe, Fürsorge und Schutz. Wenn Ihr Familienmitglied in Ihrem Traum ertrinkt, bedeutet das, dass Sie eine wichtige Stütze in Ihrem Leben verloren haben.

Wenn Sie mit Ihrem Familienmitglied nicht auf einer Wellenlänge liegen, ist es höchste Zeit, das zu ändern. Setzen Sie sich zusammen und versuchen Sie, eine Lösung für das Missverständnis zu finden. Wenn es gelöst ist, können Sie die Vorteile einer Familie genießen.

Der Traum von einer ertrinkenden Mutter deutet auf Gesundheits- und Wellnessprobleme hin. Das Problem könnte von Ihrem negativen Lebensstil herrühren.

Andererseits könnte der Anblick eines Bruders oder einer Schwester bedeuten, dass Sie etwas Wertvolles verlieren. Es steht auch für eine wachsende Distanz zwischen Ihnen und Ihren Lieben.

Traumdeutung Ein geliebter Mensch ertrinkt

Sie haben ungelöste Probleme mit Ihrem Ehepartner, die Sie stark belasten, so dass Sie das Gefühl haben, zu ertrinken. Wenn Sie sich in einer toxischen Beziehung befinden, zeigt der Traum Ihren Wunsch nach frischer Luft oder Freiheit.

Traumdeutung von jemandem, der ertrinkt und stirbt

Jemand, der im Traum ertrinkt und stirbt, steht für unvorhergesehene Probleme. Es könnte Ihnen bald etwas Schlimmes zustoßen. Zum Beispiel könnte Ihr Geschäft Schaden nehmen, oder Sie könnten eine Ihnen nahestehende Person durch einen Unfall oder eine Gewalttat verlieren.

Der Traum dient als Warnung, vorsichtig zu sein. Achten Sie auf Ihre Handlungen und Worte, um hitzige Auseinandersetzungen oder Unfälle zu vermeiden.

Traumdeutung von Hund ertrinkt

Hunde stehen im Traum für Loyalität und Freundschaft. Ein Traum, in dem Ihr pelziger Freund ertrinkt, könnte auf Probleme in der Freundschaft hindeuten.

Vielleicht haben Sie Ihrem Freund Unrecht getan, oder es ist andersherum. Darunter leidet Ihre Freundschaft. Wenn das der Fall ist, ist es an der Zeit, etwas wiedergutzumachen oder eure Differenzen beizulegen. Vergessen Sie nicht, dass es nichts Wichtigeres gibt als Freundschaft.

Traumdeutung von Ertrinken im Sand

Obwohl Sie durch Ihre Probleme an eine Grenze gestoßen sind, erwarten Sie eine positive Veränderung. Sie werden eine Selbsterneuerung durchmachen und endlich Ihre größten Wünsche und Ziele verwirklichen.

Ebenso deutet der Traum auf Wachstum und kreative Energie hin. Sie werden Zeit haben, neu anzufangen und Ihr Leben entsprechend Ihren zukünftigen Zielen zu planen. Sie werden auch Freiheit, Ausgeglichenheit und Bewusstsein genießen.

Traumdeutung von Flucht vor dem Ertrinken

Der Traum von der Flucht vor dem Ertrinken zeigt Ihr Verlangen nach Zuneigung. Wenn Sie eine freundliche Persönlichkeit haben, fühlen Sie sich in der Nähe anderer wohl.

Auch wenn Sie nicht gerne im Mittelpunkt stehen, möchten Sie doch Teil von etwas sein, das größer ist als Sie selbst. Und Sie ziehen sich oft in sich selbst zurück, wenn Sie nicht von Menschen umgeben sind.

Traumdeutung von Ertrinken in schmutzigem Wasser

Die Menschen in Ihrem Umfeld haben nicht Ihr bestes Interesse im Sinn. Ihr Unterbewusstsein versucht also, Sie vor ihren schlechten Absichten zu warnen.

Wenn Sie sie nicht bald aus Ihrem Leben ausschließen, werden sie Sie auf einen dunklen Pfad ziehen und Sie könnten alles verlieren, was Sie sich erarbeitet haben.

Traumdeutung von Ertrinken im See

Lassen Sie Ihre alten Verhaltensweisen los, um Glück zu erlangen. Sonst werden Sie nicht wachsen und sich zu einer besseren Version Ihrer selbst entwickeln.

Dieser Traum ist ein Zeichen dafür, dass Sie Ihren derzeitigen Lebensweg ändern müssen. Finden Sie Ihre Prioritäten heraus und erstellen Sie einen Plan, um sie zu verfolgen.

Traumdeutung von jemandem, der dich ertränkt

Wenn Sie davon träumen, dass jemand versucht, Sie zu ertränken, sollten Sie Ihre Beziehungen im Leben überdenken. Stellen Sie fest, welche Beziehungen ungesund sind und Ihnen eine Menge Stress bereiten.

Schlussfolgerung

Abschließend lässt sich sagen, dass es viele Szenarien von Ertrinkungsträumen gibt, die jeweils unterschiedliche Bedeutungen und Interpretationen haben.

Die meisten dieser Träume haben jedoch eine große Bedeutung. Im Allgemeinen weisen sie auf Ihren emotionalen Zustand, Ihre Beziehungen und andere Aspekte Ihres Lebens hin. Außerdem bieten Ihnen diese Träume die Möglichkeit, über die Geschehnisse in Ihrem Leben nachzudenken.

Der beste Weg, die Bedeutung Ihres Traums herauszufinden, ist, alles, woran Sie sich erinnern, auf Ihren Notizblock zu schreiben. Welche Gefühle haben Sie beim Ertrinken empfunden? Was geschah mit Ihnen nach dem Ertrinken? Denken Sie daran, dass jedes Detail zählt.

Lesen Sie über : Traumdeutung Schnee : 15 Wunderbar Szenarien

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert